Elektrifizierung der Brief- und Paketzustellflotten in Agglomerationen

Die Schweizerische Post AG
Zuständig: Marcel Ingold | www.post.ch

Die Brief- und Paketzustellung der Post CH AG in den Agglomerationen Zürich, Bern, Basel und Genf soll bis Ende 2024 ausschliesslich mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen erfolgen. Dazu werden ca. 500 Lieferwagen durch elektrische Fahrzeuge ersetzt. Eine adäquate Fahrzeugbeschriftung macht darauf aufmerksam, dass die Fahrzeuge elektrisch fahren. Dadurch wird die Sichtbarkeit der Elektromobilität gestärkt. Bis 2030 soll dann die gesamte Brief- und Paketzustellung in der Schweiz fossilfrei erfolgen. Die reine Briefzustellung erfolgt bereits seit 2016 mit elektrischen 3-Rad Fahrzeugen fossilfrei.

Die Post CH AG vertreten durch Post Company Cars AG ist offen für einen Erfahrungsaustausch zur Flottenelektrifizierung mit Interessierten.

Elektrifizierung der Brief- und Paketzustellflotten in Agglomerationen
Newsletter

Mit dem Newsletter werden Sie über alle Aktivitäten der Roadmap Elektromobilität 2022 informiert.

Dies ist ein Pflichtfeld.
Vielen Dank für Ihre Newsletter-Anmeldung.