Saubere Mobilität – mit fair produzierten Rohstoffen

HEKS
Zuständig: Karin Mader | www.heks.ch

Der wachsende Bedarf an Batterie-Rohstoffen verschärft bereits bestehende Menschenrechts- und Umweltrisiken, die durch den Abbau und die Verarbeitung von Rohstoffen entstehen. Basierend auf der Studie «Die Batterie- Knackpunkt der Elektromobilität» stellen HEKS und Fastenaktion eine Checkliste bereit, die es ermöglicht, Lieferketten auf soziale und ökologische Kriterien hin zu überprüfen. Sie beinhaltet Fragen, die den Rohstoff-, Batterie- und Fahrzeuglieferanten gestellt werden können. Durch die Checkliste kann beim Beschaffen von Elektrofahrzeugen eine Sorgfaltspflicht wahrgenommen werden.

Saubere Mobilität – mit fair produzierten Rohstoffen
Newsletter

Mit dem Newsletter werden Sie über alle Aktivitäten der Roadmap Elektromobilität 2022 informiert.

Dies ist ein Pflichtfeld.
Vielen Dank für Ihre Newsletter-Anmeldung.