Flotten und Privatfahrzeuge: bidirektionales Laden für alle

ABB

ABB engagiert sich für die Entwicklung von kosteneffizienten bidirektionalen Ladestationen um zur Verbreitung dieser Technologie beizutragen. Dadurch wird eine neue Nutzung von Elektrofahrzeugen als Zusatzbatterien ermöglicht, sowohl zu Hause als auch in der Industrie. Die Technologie macht die Integration erneuerbarer Energien effizienter, entschärft Netzengpässe und minimiert die Netzvolatilität. Somit wird nutzerfreundliches, netzdienliches Laden gefördert, zu Hause und am Arbeitsort.

Flotten und Privatfahrzeuge: bidirektionales Laden für alle
Newsletter

Mit dem Newsletter werden Sie über alle Aktivitäten der Roadmap Elektromobilität 2022 informiert.

Dies ist ein Pflichtfeld.
Vielen Dank für Ihre Newsletter-Anmeldung.