ich-tanke-strom: Open Data Infrastruktur zu öffentlichen Ladestationen in der Schweiz

Bundesamt für Energie BFE

Die Verfügbarkeit von öffentlichen Ladestationen ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Verbreitung von Elektroautos. Genereller Mehrwert der von EnergieSchweiz lancierten nationalen Daten-Infrastruktur (DIEMO) für die Öffentlichkeit bzw. die Nutzenden der Elektromobilität ist die verbesserte Sichtbarkeit von Ladeinfrastruktur­Informationen (z.B. Standort, Zugang, Leistung). Mit DIEMO wird erreicht, dass Daten zur Ladeinfrastruktur der Schweiz im Sinne von Open Data einheitlich, diskriminierungsfrei, in hoher Qualität und kostenlos zur Verfügung stehen. Durch die direkte Anbindung vieler in der Schweiz aktiven Ladeinfrastrukturbetreiber an die Bundesgeodateninfrastruktur wurde eine Datengrundlage von hoher Qualität geschaffen, die auch die Bereitstellung dynamischer Daten (z.B. aktuelle Verfügbarkeit der Ladestationen) ermöglicht. Die Datenplattform soll nun um weitere Informationen erweitert werden und ein noch breiteren Nutzerkreis gewonnen werden. Im Jahr 2019 wurde die Webapplikation ich-tanke-strom.ch lanciert. Die Daten werden bereits von verschiedenen Firmen und Organisationen, wie z.B. Navigationsanbieter, genutzt.

ich-tanke-strom: Open Data Infrastruktur zu öffentlichen Ladestationen in der Schweiz
Newsletter

Mit dem Newsletter werden Sie über alle Aktivitäten der Roadmap Elektromobilität 2022 informiert.

Dies ist ein Pflichtfeld.
Vielen Dank für Ihre Newsletter-Anmeldung.